Restaurant „Park-Café“ & Theater am See

Kulinarisch & Kulturell Genießen

Übersicht über unsere Veranstaltungen

 

Gern bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich jetzt auch online Tickets für Ihre Lieblingsveranstaltung in unserem Theater am See zu sichern. Dafür können Sie sowohl unser Bestellformular oder die Online-Buchung wählen - klicken Sie einfach auf Ticketbestellung - und los geht’s.


Liebe Gäste,

auf Grund der momentanen Situation zur Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID-19 werden die unten stehenden  Veranstaltung vorerst verschoben. Bitte informieren Sie sich über die entsprechenden Medien zum aktuellen Stand zu Verfügungen/Maßnahmen und den damit einehergegehenden Einschränkungen im öffentlichen Leben. Natürlich sind wir bemüht schnellstmöglich Informationen zu unseren Veranstaltungen über die verfügbaren Medien zu geben und unsere Gäste nach Möglichkeit persönlich zu informieren.

Die Veranstaltung mit Jürgen von der Lippe am 22.09.2020 wird leider verschoben! Der neue Termin ist der 04.02.2022! Alle erworbenen Tickets behalten die Gültigkeit. Die Rückgabe der Tickets ist ebenfalls möglich, immer direkt bei der Vorverkaufsstelle, bei der diese erworben wurden! Die Rückgabe ist bis zum 8 Wochen nach Bekantgabe durch den Ticketanbieter möglich.

Die Veranstaltung "Frühschoppentanz" am 22.03.2020 wird verschoben auf den 18.10.2020! Alle erworbenen Tickets behalten die Gültigkeit. Die Rückgabe der Tickets ist ebenfalls möglich, immer direkt bei der Vorverkaufsstelle, bei der diese erworben wurden! Die Rückgabe ist bis zum 30.04.2020 möglich.

Die Veranstaltung Gregor Gysi am 16.04.2020 wurde auf den 26.02.2021 verlegt. Alle erworbenen Tickets behalten die Gültigkeit. Die Rückgabe der Tickets ist ebenfalls möglich, immer direkt bei der Vorverkaufsstelle, bei der diese erworben wurden! Die Rückgabe ist bis zum 31.05.2020 möglich.

Die Veranstaltung Hagen Räther am 17.04.2020 wird bedauerlicher Weise ersatzlos ausfallen! Tickets können an den Vorverkaufsstellen wo sie erworben wurden zurück gegeben werden!

Die Veranstaltung am 26.04.2020 LandesJugendJazzorchester wurde verlegt auf den 16.04.2021. Das Programm für den neuen Termin steht noch nicht fest.

Die Veranstaltung "Jungweinprobe" am 08.05.2020 wird vorerst auf einen bisher unbestimmten Ersatztermin verlegt.

Die Veranstaltung "Frühschoppentanz am 20.09.2020" wird leider verschoben auf den 10.01.2021! Alle erworbenen Tickets behalten die Gültigkeit. Die Rückgabe der Tickets ist ebenfalls möglich und kann hier direkt im Theater am See erfolgen! Die Rückgabe ist bis zum 30.10.2020 möglich.

Die Veranstaltung "Yves Matschak am 02.10.2020" wird leider verschoben auf den 04.09.2021! Alle erworbenen Tickets behalten die Gültigkeit. Die Rückgabe der Tickets ist ebenfalls möglich, immer direkt bei der Vorverkaufsstelle, bei der diese erworben wurden! Die Rückgabe ist bis zum 8 Wochen nach Bekantgabe durch den Ticketanbieter möglich.

Die Veranstaltung "Die Feisten" am 03.10.2020 wird leider verschoben! Der Ausweichtermin steht noch nicht fest und wird unmittelbar nach Abstimmung bekannt gegeben! Alle erworbenen Tickets behalten die Gültigkeit. Die Rückgabe der Tickets ist ebenfalls möglich, immer direkt bei der Vorverkaufsstelle, bei der diese erworben wurden! Die Rückgabe ist bis zum 8 Wochen nach Bekantgabe durch den Ticketanbieter möglich.

Sobald die noch offenen Ersatztermine feststehen werden diese veröffentlicht und Ticketinhaber informiert. Erworbene Tickets behalten Gültigkeit. Die Rückgabe der Tickets ist ebenfals möglich, immer direkt bei der Vorverkaufsstelle, bei der diese erworben wurden! Auf Grund des hohen Absage Aufkommen kann es bei Reservix und seinen Partner noch zu Verzögerungen kommen. Wir bitte Sie um etwas Geduld.

 
Weitere Information erhalten Sie an der Vorverkaufstelle, wo Sie Ihre Karten erworben haben.

 
Wir hoffen auf Ihr Verständnis.
 
Mit freundlichen Grüßen Ihr Team
 
vom Theater am See

  

Veranstaltungen


CAVEMAN am Valentinstag! mit Karsten Kaie -- Nur noch wenige Tickets verfügbar!--

Datum:14.02.2020
20:00

Du sammeln, ich jagen! Titelrolle: KARSTEN KAIE

Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit CAVEMAN das erfolgreichste Solo-Stück in der Ge-schichte des Broadways. Nach dem CAVEMAN in den Vereinigten Staaten von einem Millio¬nen-Publikum bejubelt wurde, feiert der moderne Höhlenmann weltweite Erfolge. Seit Som¬mer 2000 begeistert die Kult-Comedy auch in Deutschland alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen.

CAVEMAN wirft einen ganz eigenen Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau. Im „magischen Unterwäschekreis“ begegnet Tom, der sympathische Held im Beziehungs- dick¬icht, seinem Urahn aus der Steinzeit, der ihn an Jahrtausende alter Weisheit teilhaben lässt: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Was der Durchschnitts-Mann schon immer vermutet hat, weiß Tom nun aus erster Hand und fragt sich: „Warum betrach¬ten wir Frauen und Männer nicht einfach als völlig unterschiedliche Kulturen? Mit verschie¬denen Sprachen, verschiedenen Verhaltensweisen und verschiedener Herkunft?“ Von dieser Erkenntnis beflü¬gelt, analysiert Tom das befremdliche Universum der Sammlerinnen: Diese geheimnisvolle Welt von besten Freundinnen, Einkaufen und Sex. Mit immensem Mittei¬lungsbedürfnis, trockenem Humor und ironischen Blick beobachtet Tom auch die Le¬bensweise des Jägers. Er enthüllt, welche Erfüllung „Rumsitzen, ohne zu reden“ bedeuten kann, warum Männer durch das Fernsehprogramm zappen müssen und das eine Unter¬haltung unter Jägern mit den Worten „Lass uns in den Keller gehen, Sachen bohren“ beginnt und gleichzeitig endet.

CAVEMAN ist Vergnügen pur: Ein Jeder erkennt sich wieder, garantiert. Paare sehen sich an und sagen „Genau wie Du“. Das Stück macht süchtig, Rekorde wie: „Ich war zehn Mal in der Vorstellung“ sind keine Seltenheit. Ein funkenschlagendes „One man“-Spektakel mit viel Humor und durchaus Tiefgang“, so die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, und die Mei¬nung der TAZ: "Der CAVEMAN ist nicht nur sehr wahr, sondern auch sehr, sehr komisch." Die Bild meinte: „Bittere Wahrheiten, zuckersüß verpackt. Tiefe Einsichten. Zum Brüllen komisch.“

Original: Defending the Caveman von Rob Becker
Übersetzung: Kristian Bader
Regie: Esther Schweins
Produktion und Aufführungsrechte: Theater Mogul GmbH

www.caveman.de

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Karten im Vorverkauf: 28,30 € inkl. Gebühren


Tickets sind an allen Vorverkaufsstellen sowie unter www.theater-am-see.de erhältlich.



Zurück zur Übersicht


Weitere Veranstaltungen, die sich bereits im Vorverkauf befinden, finden Sie unter dem durchlaufenden Buchungsbutton oben! "Ticketbestellung - hier klicken".  

Einfach mal durchklicken und noch mehr Infos erhalten!